Naturheilverfahren

 

Im Sinne einer umfassenden Therapie lenken wir unser Augenmerk nicht nur auf den kranken Zahn, sondern auch auf den Menschen dahinter.

Daher kombinieren wir schulmedizinische Methoden mit denen der Naturheilkunde.

Akupunktur

  • begleitend vor, während und nach Zahnbehandlungen zur Schmerzreduktion und gleichzeitigen Einsparung von Anästhetika (Betäubungsspritzen)
  • gegen Muskelverspannungen und Schmerzen im Kopf-/ Halsbereich
  • gegen Kiefergelenksschmerzen
  • bei Entzündungen von Zahnnerv und Zahnfleisch (Abszesse, Aphthen, Herpes, Druckstellen)
  • zur Abwehrstärkung
  • bei Würgereiz während der Zahnbehandlung oder gegen Würgereiz als Reaktion auf neue Prothesen
  • zur Angstbewältigung und Entspannung auf dem Zahnarztstuhl
  • zur Raucherentwöhnung, z.B. bei Parodontitis

Störherdsuche

  • bei Beschwerden unklarer Herkunft
  • bei der Suche nach dem „schuldigen“ Zahn

Austestung von Materialunverträglichkeiten/ Allergien

  • zur Auswahl der für Sie geeigneten Füllungsmaterialien bzw. Metalle

Ausleitung von Schadstoffen

  • z.B. bei der Amalgamentfernung
  • energetische Stabilisierung vor, während und nach umfangreicher zahnärztlicher Sanierung